Die Stiftung Arbeit und Leben
Der Diözesanvorstand Rottenburg-Stuttgart hat am 18. September 2004 einstimmig die "Stiftung Arbeit und Leben" beschlossen.

Die Stiftung dient der Förderung von Entwicklungsprozessen
- für eine gerechtere und menschlichere Arbeitswelt
- zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf
- durch Arbeitnehmerbildung und –kultur
- für ein solidarisches Miteinander der Generationen.

Das tut sie insbesondere durch die ideelle und finanzielle Forderung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung – KAB – in der Diözese Rottenburg-Stuttgart mit ihren Initiativen und Projekten. Damit werden Zukunftsprojekte unterstützt, die ein gutes Leben für alle ermöglichen.

Grundlage der Stiftungsarbeit sind die Werte der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung, die so für die Zukunft gesichert werden. Als eine kleine und parteienunabhängige Stiftung sind wir auf Menschen angewiesen, die uns finanziell unterstützen.
Jeder Euro ist eine Investition in eine bessere Zukunft für uns alle.
Treten Sie ein!